Thoddys Garnelen-Cocktail – „Ein Feuerwerk des Humors“ im Nanobecken

Thorsten Hardel präsentiert sein Buch „Garnelen-Cocktail (Bild: Lisbeth Boris Hardel)

Der Kie­ler Gra­fi­ker und Illus­tra­tor Thors­ten Har­del (Thoddy) erfreut mit sei­nen Gar­ne­len­car­toons nicht nur Jung und Alt, son­dern er hat sich auch in der Szene der Aquaristik‐​Freunde und Garnelen‐​Züchter einen Namen gemacht. Mit dem För­de­flüs­te­rer sprach er dar­über, wie die Comics der wit­zi­gen Gar­ne­len aus dem Nano­be­cken ent­stan­den sind. Am Sams­tag dem 10. Okto­ber signiert „Thoddy“ sein Buch und zeich­net live bei Zoo und Angel Knutzen.

Weiterlesen

CSD in Kiel – Vielfalt im Diesseits

Unter dem Motto „Vielfalt im Diesseits“ findet am Samstag, dem 2. Juni der fünfzehnte Christopher-Street-Day (CSD) in der Landeshauptstadt statt. Die diesjährige Parade beginnt um 14 Uhr in der Hafenstraße und endet gegen 15:30 Uhr auf dem Asmus-Bremer-Platz. Die Kieler Stadtpräsidentin und Schirmfrau des CSD, Cathy Kietzer, wird bei der anschließenden Abschlusskundgebung ein Grußwort halten. Weiterlesen

Retroparty in der Legienstraße – die Schaubude feiert ihr 10jähriges

Die­sen Frei­tag wird in der Legi­en­straße 40 gefei­ert! Vor 10 Jah­ren hat Hatto Rei­mer die Schau­bude eröff­net, der sich in den fol­gen­den Jah­ren als Geheim­tipp für erst­klas­sige Under­ground Events eta­bliert hat. Inzwi­schen ist die Schau­bude, als Ver­an­stal­tungs­ort für Kon­zerte, Poe­try Slams und Par­tys, aus der Kie­ler Szene nicht mehr weg­zu­den­ken. Andreas Schulz (alias „Dicki“), der kürz­lich erst zu einem der „Lieb­lings­kie­ler 2012“ gewählt wurde, hat dem För­de­flüs­te­rer ein paar Fra­gen beantwortet.
Weiterlesen

Kulinarisches in Kiel – Royale Atmosphäre im ART l’etage

Nach­dem vor Mona­ten noch dunkle Wol­ken über der Legi­en­straße 40 hin­gen (der För­de­flüs­te­rer berich­tete), hat sich inzwi­schen viel ver­än­dert. Ein neuer Besit­zer hat das Gebäude geret­tet, die Schau­bude wurde kom­plett reno­viert und die Kie­ler Kult­disco tamen‐T ist auch wei­ter­hin einer der Orte um zu sehen und gese­hen zu wer­den. Nur das Restau­rant „l’étage“ ist nicht mehr wie­der­zu­er­ken­nen. Wo frü­her eine eher urig‐gemütliche Bar war, fin­det man inzwi­schen ein moder­nes und chi­ces Restaurant.
Weiterlesen

Gottfried Brockmann Preis – Samuel Seger erhält Gottfried Brockmann Preis 2011

Am Frei­tag, dem 25 Novem­ber, wurde in der Stadt­ga­le­rie Kiel zum vier­zehn­ten Mal der Gott­fried Brock­mann Preis ver­lie­hen. Dies­jäh­ri­ger Preis­trä­ger ist der 1982 in Lör­rach gebo­rene Samuel Seger, der nach sei­ner Aus­bil­dung zum Stein­metz an der Kie­ler Muthe­sius Kunst­hoch­schule stu­dierte. Neben dem Preis­trä­ger wer­den die Werke von vier­zehn wei­te­ren Künst­le­rin­nen und Künst­ler im Rah­men der Aus­stel­lung zum Gott­fried Brock­mann Preis 2011 ausgestellt.
Weiterlesen

Ariane Spanier gewinnt Designwettbewerbe für das Kieler Woche Plakat

Der Siegerentwurf von A. Spanier - Foto: KIKDie Ber­li­ner Desi­gne­rin Ariane Spa­nier hat den Wett­be­werb für das neue Cor­po­rate Design der Kie­ler Woche 2012 gewon­nen. Ihr Ent­wurf eines neonorange‐grau‐gestreiften „Spinna­kers“ konnte sich gegen die Kon­kur­renz durch­set­zen. Das Motiv besticht durch seine Ein­fach­heit und Klarheit.

Auch in die­sem Jahr hatte die Jury aus einer große Aus­wahl zu ent­schei­den. Ins­ge­samt wur­den 12 Ent­würfe für den Wett­be­werb ein­ge­reicht und damit die 1948 begon­nene Tra­di­tion eines jähr­lich wech­seln­den Kie­ler Woche‐Plakates fort­ge­setzt. Seit 1960 wird die­ses Pla­kat in einen Ein­la­dungs­wett­be­werb ermit­telt. Die Desi­gne­rin­nen und Desi­gner kön­nen bis zu drei Ent­würfe ein­sen­den. Bereits nach der zwei­ten Abstim­mungs­runde stan­den drei Favo­ri­ten fest.
Weiterlesen

Bauernfrühstück – Zurück in die Vergangenheit

So ergeht es zumin­dest Klaus Engel­hardt, gespielt von John Bar­ron, der sich mit dem Sport­wa­gen sei­nes Chefs in der schleswig‐holsteinischen Peri­phe­rie ver­fährt und in einem klei­nen Dorf lan­det. Dort ist im wahrs­ten Sinne des Wor­tes die Zeit ste­hen geblie­ben: kein Han­dy­emp­fang, kein Inter­net son­dern eine eigen­bröt­le­ri­sche Dorf­ge­mein­schaft erwar­tet Klaus, die ihn als ver­meint­li­chen Spion gefan­gen nimmt.
Weiterlesen

129. Kieler Woche: Bunter Mix aus Musik, Event und Sport

Am 18 Juni 2011 fin­det die 129. Kie­ler Woche statt. Mehr als 2.000 Ver­an­stal­ter und 5.000 Seg­le­rin­nen und Seg­ler wol­len das große euro­päi­sche Som­mer­fest zu einem unver­gess­li­chen Erleb­nis machen.

„Alle neun Tage haben es in sich“ so Stadt­prä­si­den­tin Cathy Kiet­zer, zur offi­zi­el­len Vor­stel­lung des Pro­gramms der Kie­ler Woche. Mit dabei sind die­ses Jahr der NDR mit allen in Schleswig‐Holstein emp­fang­ba­ren Pro­gram­men, Mach 3 mit sei­nen Sen­dern R.SH, Delta Radio und Nora, der Kie­ler Woche För­der­ver­ein und wie immer die Stadt Kiel. Neu dabei ist die Even­tagen­tur Brand Gui­des mit einem Wakeboarding‐Event im Kie­ler Bootshafen.
Weiterlesen

Kulturflatrate – Zwangsabgabe oder nachhaltiges Konzept?

Legalisierung statt Kriminalisierung, dies ist die Idee der Kulturflatrate, die unter anderem von den Grünen vertreten wird. Durch die Einführung einer Pauschalabgabe auf den Internetzugang, so die Befürworter der Kulturflatrate, soll das Tauschen und Verbreiten von digitalen Kopien urheberrechtlich geschützter Inhalte legalisiert werden.
Weiterlesen

Im Gespräch mit Tom Dice

Am Frei­tag, dem 3. Dezem­ber, ist es soweit: Tom Dice, der junge Musi­ker, der mit sei­nem Song “Me and my Gui­tar” beim dies­jäh­ri­gen Euro­vi­sion Song Con­test (ESC) in Oslo den sechs­ten Platz belegte, tritt im Kie­ler MAX auf. Der För­de­flüs­te­rer spricht mit dem Singer/Songwriter über den ESC, seine Musik und seine Kon­zerte in Deutsch­land.
Weiterlesen