Glasfaser für Kiel?

Ein­la­dun­gen der Stadt Kiel sind in der Regel inter­es­sant. Mal wird das neue Cor­po­rate Design der nächs­ten Kie­ler Woche vor­ge­stellt, mal gibt es zum Sai­son­fi­nale einen Emp­fang der Canes oder es wird eine Aus­stel­lung eröff­net. Am letz­ten Don­ners­tag, dem 20 Okto­ber, ging es darum, dass Kiel die Chance bekommt an das neue Hoch­leis­tungs­netz der Tele­kom ange­schlos­sen zu werden.

Die Tele­kom hat aus rund 8.000 Städ­ten und Gemein­den die Lan­des­haupt­stadt für den Glas­fa­ser­aus­bau aus­ge­wählt. Jedoch wird nicht im gesam­tem Stadt­ge­biet das Netz aus­ge­baut, son­dern das Aus­bau­ge­biet beschränkt sich auf die sie­ben Stadt­teile Elm­schen­ha­gen, Hol­tenau, Met­ten­hof, Neumühlen‐Dietrichsdorf, Suchs­dorf, Wik und Wel­ling­dorf. Somit kom­men nur 28.000 der ins­ge­samt 135.000 Kie­ler Haus­halte in den Genuss des neuen Glas­fa­ser­netz und auch nur dann, wenn vorab min­des­tens zehn Pro­zent der Kun­den mit der Tele­kom einen Vor­ver­trag abschließen.

Alles in allem nur mäßig inter­es­sant, ins­be­son­dere da der Aus­bau des Netz kei­nes­wegs garan­tiert ist und eine Ent­schei­dung erst Anfang 2012 fal­len wird. Auch konnte kei­ner der anwe­sen­den Telekom‐Manager die Frage beant­wor­ten ob und wann in den übri­gen Stadt­tei­len das Netz aus­ge­baut wird. Statt des­sen wur­den die Vor­teile der hohen Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­kei­ten betont, die ins­be­son­dere den TV– und Video‐Angeboten, wie den Entertain‐Tarifen der Tele­kom, zugute kommt.

So hatte die­ses „Pres­se­ge­spräch“ eher den Cha­rak­ter eines Mar­ke­ting– und PR‐Events gehabt und man muss sich die Frage stel­len, warum eine sol­che Pro­dukt­prä­sen­ta­tion aus­ge­rech­net im Rat­haus statt­fin­den muss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s