Gigastau durch Gigaliner?

Jeder von uns kennt die Ver­kehrs­si­tua­tion in Kiel samt der täg­li­chen Staus auf der B76, die teils durch die LKW, die zu den Fähr­ter­mi­nals und ins Gewer­be­ge­biet rol­len, ver­ur­sacht wer­den. Wenn es nach dem Wil­len der der­zei­ti­gen Regie­rung geht, sol­len im Rah­men eines Pilot­pro­jek­tes dem­nächst auch LKW vom Typ „Euro­Combi“, umgangs­sprach­lich auch „Giga­li­ner“ genannt, durch Kiel rollen.
 Der eine oder andere von euch wird schon vom „Giga­li­ner“ gehört haben, doch die wenigs­ten von uns haben diese über­lan­gen Last­kraft­wa­gen bis jetzt gese­hen. Doch wenn es nach dem Wil­len des neuen Spit­zen­kan­di­da­ten der CDU SH, Jost de Jager, geht, sol­len auch in Schleswig‐Holstein die 25,25 Meter lan­gen Giga­li­ner in einem Feld­ver­such getes­tet wer­den. Auch wenn die Stre­cken vom Kie­ler Ver­kehrs­mi­nis­te­rium noch geprüft wer­den, so zeich­net es sich ab, das auch durch Kiel Giga­li­ner rol­len wer­den. Noch in die­sem Jahr soll, nach den Plä­nen des Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums, der auf fünf Jahre ange­setzte Feld­ver­such beginnen.

Doch was bedeu­tet das für Kiel? Vom Auto­bahn­kreuz Kiel‐Mitte aus wer­den sich die Giga­li­ner auf dem Theodor‐Heuss‐Ring (B76) ein­fä­deln, um dann Rich­tung Neue Ham­bur­ger Str. (B404) und Ost­ring (B502) zu fah­ren. Gerade die­ser Abschnitt ist für seine Stau– und Unfall­ge­fahr bekannt und inso­fern muss die Frage erlaubt sein, ob die­ser Feld­ver­such in Kiel über­haupt Sinn macht. Wenn die Sicher­heit vor­geht, dann ist aus­ge­rech­net die­ses Nadel­öhr der fal­sche Ort um die Giga­li­ner zu testen.

Aber die Kie­ler sol­len für den Ver­kehrs­kol­laps auf dem Theodor‐Heuss‐Ring ent­schä­digt wer­den. Inof­fi­zi­ell, natür­lich. Damit die Lan­des­haupt­stadt trotz Giga­li­ner attrak­ti­ver wird, soll mit finan­zi­el­ler Hilfe des Lan­des eine 10 Mil­lio­nen Euro teure Was­ser­ver­bin­dung zwi­schen dem Klei­nen Kiel und dem Boots­ha­fen gebaut wer­den. Sinn­frei, aber viel­leicht ja ganz hübsch. Zumin­dest dort wäre dann kein Platz mehr für Gigaliner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s