Ariane Spanier gewinnt Designwettbewerbe für das Kieler Woche Plakat

Der Siegerentwurf von A. Spanier - Foto: KIKDie Ber­li­ner Desi­gne­rin Ariane Spa­nier hat den Wett­be­werb für das neue Cor­po­rate Design der Kie­ler Woche 2012 gewon­nen. Ihr Ent­wurf eines neonorange‐grau‐gestreiften „Spinna­kers“ konnte sich gegen die Kon­kur­renz durch­set­zen. Das Motiv besticht durch seine Ein­fach­heit und Klarheit.

Auch in die­sem Jahr hatte die Jury aus einer große Aus­wahl zu ent­schei­den. Ins­ge­samt wur­den 12 Ent­würfe für den Wett­be­werb ein­ge­reicht und damit die 1948 begon­nene Tra­di­tion eines jähr­lich wech­seln­den Kie­ler Woche‐Plakates fort­ge­setzt. Seit 1960 wird die­ses Pla­kat in einen Ein­la­dungs­wett­be­werb ermit­telt. Die Desi­gne­rin­nen und Desi­gner kön­nen bis zu drei Ent­würfe ein­sen­den. Bereits nach der zwei­ten Abstim­mungs­runde stan­den drei Favo­ri­ten fest.
Weiterlesen

Advertisements

Gigastau durch Gigaliner?

Jeder von uns kennt die Ver­kehrs­si­tua­tion in Kiel samt der täg­li­chen Staus auf der B76, die teils durch die LKW, die zu den Fähr­ter­mi­nals und ins Gewer­be­ge­biet rol­len, ver­ur­sacht wer­den. Wenn es nach dem Wil­len der der­zei­ti­gen Regie­rung geht, sol­len im Rah­men eines Pilot­pro­jek­tes dem­nächst auch LKW vom Typ „Euro­Combi“, umgangs­sprach­lich auch „Giga­li­ner“ genannt, durch Kiel rollen.
Weiterlesen

BarCamp Kiel – Die Webszene von der Waterkant

Im Kie­ler Wis­sen­schafts­zen­trum haben sich am am 19. und 20. August rund 300 IT‐begeisterte Men­schen zum dies­jäh­ri­gen Kie­ler Bar­Camp getrof­fen. Egal ob Blog­ger, Infor­ma­ti­ker, IT‐Anwalt, Web­de­si­gner oder Mit­ar­bei­ter des ULD (Unab­hän­gi­ges Lan­des­zen­trum für Daten­schutz Schleswig‐Holstein) – in locke­rer Atmo­sphäre wurde am Wochen­ende teil­weise auch sehr kon­tro­vers über The­men der Daten­schutz bei Face­book Fan­sei­ten, Googles „Panda‐Update“, Alter­na­ti­ven zu Flash, 360 Grad Foto­gra­fie, HTML5 und IT‐Security diskutiert.
Weiterlesen