Sendeschluss für WDR

Wie die Firma „Kabel Deutsch­land“ in einer aktu­el­len Pres­se­mit­tei­lung mit­teilt, müs­sen ana­loge Kabel­kun­den in Schleswig‐Holstein ab Novem­ber auf den Emp­fang des WDR ver­zich­ten. Diese Ent­schei­dung wurde von der Medi­en­an­stalt Ham­burg Schleswig‐Holstein (MA HSH) in Abstim­mung mit der ARD getroffen.

Sen­dun­gen wie „Zim­mer frei!“, „Zeig­lers wun­der­bare Welt des Fuß­balls“, „Mit­ter­nachts­spit­zen“ oder „Domian – der Kult‐Talk“ gehö­ren für die Schleswig‐Holsteiner mit ana­lo­gem Kabel­netz­emp­fang bald der Ver­gan­gen­heit an. Auf­grund einer Sicherheitsfunk‐Schutzverordnung (SchuT­SEV) wurde die Neu­ord­nung des ana­lo­gen Pro­gramm­an­ge­bots not­wen­dig, da die Son­der­ka­näle S04 und S05 bis Ende Dezem­ber die­sen Jah­res digi­ta­li­siert wer­den und der ana­loge Betrieb ab 1. Januar 2011 unter­sagt wird. Die Folge ist, dass in jedem Bun­des­land auf ein Drit­tes Fern­seh­pro­gramm der ARDver­zich­tet wer­den muss.

Daher ent­schied die ARD, dass in Schleswig‐Holstein der WDR zuguns­ten ande­rer öffentlich‐rechtlicher lan­des­frem­der drit­ten Pro­gramme wie BR oderMDR aus dem Pro­gramm­an­ge­bot gestri­chen wird. Wei­tere Pro­gramme, wieRTL und Sat 1, die bis­her in die Kanäle S04 und S05 ein­ge­speist wur­den, wer­den auf einen ande­ren Sen­de­platz ver­legt. Ebenso kommt es zu einer Sen­de­zeit­aus­wei­tung der Pro­gramme ARTE, Das Vierte und Nicke­lo­deon auf 24 Stun­den. Neu ins Pro­gramm­an­ge­bot kommt Bibel‐TV, wel­ches in der sen­de­freien Zeit ent­we­der auf dem Kanal von KI.KA oder Euro­sport zu emp­fan­gen sein wird. Dafür ent­fällt, je nach Kabel­an­lage, der Sen­der 9Live.

Die tech­ni­sche Umset­zung der Kanalum­be­le­gung wird schritt­weise bis Novem­ber 2010 durch­ge­führt. In Kiel wird es vor­aus­sicht­lich am 18. Okto­ber soweit sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s